Rückblick Nr.4

Wie heißt es so schön: Nach Weihnachten ist vor Weihnachten! Ideen für die Weihnachtszeit hab ich das ganze Jahr über. Letztes Jahr hatte ich einen Verkaufsstand auf dem Vorweihnachtlichen Markt des Landfrauenvereins. Viele Besucher waren begeistert von den tollen Produkten, die ich mit den SU Artikeln gebastelt habe. Für Ideen wie das Christkind die Geldscheine verpacken kann, waren viele dankbar.

Mein Stand:

markt30

Mal aus der Nähe. Fangen wir links an, mit baiblau. Karten, Verpackungen, Streichholzschachteln, die tollen Sterne nicht vergessen, u.v.m.

markt29

Dann die Engel in Baiblau und Silber:

markt27

Dann Glutrot:

markt26

Dann Vanille pur mit Gold und Grüntöne:

markt24

Wieder Engel in Chili und Gold:

markt21

Und schließlich Chili:

markt22

Im Einzelnen:

Der Ornamentstern:

stern11

Eine größere Box in Baiblau mit dem Set „Four Seasons“ embosst:

weihnbox11

Aus dem Bigz Umschlag mit Zierlasche gebasteltes Täschchen in Baiblau und mit Handschuhen des Sets „Make a Mitten“.

weihnbox13

Streichholzschachtel-Verpackung und Pillow Box in Baiblau. Auch hier kam wieder das Tüllband und das Glitzerpapier zum Einsatz.

weihngoodie10

Mit dem Set „Owl Occasions“ gestempelte Box in a bag.

weihnbox14

Eine schöne Schachtel ganz edel in Vanille pur mit Wildleder und Savanne und den Glitzersternen.

weihnbox12

Eine Box vom Nikolaus, gestempelt mit dem Set „Wonderous Wishes“ mit Staz On Tinte und dann mit dem Mischstift ausgemalt.

weihnbox17

Der Spruch stammt aus dem Set „Grüße zum Fest“.

weihnbox16

Noch eine kleine Verpackung für ein Mini-Ritter-Sport.

weihnbox10

Ein Post-it-Block passt genau in diesen Umschlag:

weihnnotizen10

Geldgeschenke schön verpackt: Im Geldbeutel:

weihnbox18

weihnbox19

Im Nikolausstiefel:

niko11

Die Schrift hab ich mit dem Pulver Weihnachtsduft embosst.

niko10

Das Knickwindlicht war auch sehr beliebt.

windli

Und viele viele Karten:

Das Set „Immergrün“ ist eines meiner Lieblinge.

weihnkarte14

weihnkarte13

Eine Karte ganz ohne Stempel nur geprägt und gestanzt. Aber ich konnte dann doch nicht auf den Weihnachtswunsch verzichten und hab ihn in das Innere der Karte gestempelt.

weihnkarte11

Mit dem Prägefolder „Eiskristall“ entstand diese hier. Sie war sehr beliebt auf meinen Weihnachtsworkshops.

weihnkarte10

Nochmal in Baiblau „Make a Mitten“

weihnkarte12

Und die Eule von „Owl Occasions“ darf natürlich nicht fehlen.
Die Idee mit den Sternen am Leinenfaden hab ich mal im Netz gesehen und musste sie unbedingt auch ausprobieren. Ich glaube es war bei Tanja Kolar.

weihneule10

Das wars so im Groben. Ich würde mich über eure Kommentare freuen und strenge mich an euch zukünftig wieder öfter was von mir zu zeigen.

LG Maren

Leave a Cupcake