Ein Windlicht für…

einen meiner nächsten Workshops.


In Schokobraun und Baiblau oder…


in Chili und Flüsterweiß.

Welches gefällt euch besser? Habt ihr noch Verbesserungsvorschläge? So ganz zufrieden bin ich nämlich noch nicht.

Die Schneeflocken (Serene Snowflakes) hab ich mit der Craft-Tinte gestempelt, die Bäume aus dem Set Lovely as a tree in Wasabi- bzw. Olivgrün und den Hirsch vom Set Winterpost in Schokobraun.

Freu mich über eure Kommentare,

LG Maren

Weihnachtsbäume

Diese Karte ist in Olivgrün gehalten. Die Bäume und den Hintergrund hab ich mit weißem Pulver embosst. Noch ein bisschen Glitzer und Blingbling, fertig.
Vielen Bastlerinnen gefällt diese Karte so gut, dass wir sie schon des öfteren auf Workshops nachgearbeitet haben.

LG Maren

Weihnachtskarte vom letzten Jahr

Letztes Jahr hat mich um diese Zeit das SU-Fieber gepackt. Die Karte, die ich euch heute zeige, war eine meiner ersten.
Genau wie das Set “Es ist für uns eine Zeit angekommen” eins meiner ersten war.

LG Maren

Weihnachts-Workshop

Am Samstag (22.Okt.2011) findet bei mir zuhause ein erster Weihnachtsworkshop statt.

Wir basteln einen Stern, eine Karte und ein Windlicht.

Seht selbst:

Hier mal etwas näher. Die Karte:

Das Windlicht, leider nicht sehr gut zu erkennen:

Der Stern:

Der Workshop ist schon ausgebucht, aber meldet euch einfach, wenn ihr auch mal Lust zum Basteln habt.

Allen Teilnehmern wünsche ich viel Spaß am Samstag und hoffe sie sind jetzt voller Vorfreude.

LG Maren

Weihnachtskarte schnell und einfach

Diese Karte ist ganz schnell und einfach gebastelt.

Das Stempel-Set “Serene Snowflakes” ist sehr vielfältig einsetzbar. Leider gibt es die Sternstanze nicht mehr.

LG Maren

Eine meiner Lieblingskarten…

… ist diese hier:

Mit der Top Note und dem Quadratischen Gitter kam die Big Shot wieder voll zum Einsatz. Die Kugel aus dem Set Delightful Decorations hab ich mit weißem Pulver embosst und die Serene Snowflakes auch wieder benutzt.

LG Maren

Dasher…

Diesen Stempel, den es ja einzeln gibt, mag ich ganz besonders. Er ist einfach wunderschön.

Diese Karte ist ein bisschen aufwendig, aber die Arbeit lohnt sich. Im Hintergrund ist das chilifarbene Papier mit der Vintage Tapete geprägt. Die Top Note ist doppelt geklebt, bei der vorderen wurde der Rand an der perforierten Linie entlang abgeschnitten.

LG Maren

Wow, wie schön…

Als ich den neuen Katalog zum ersten Mal in den Händen hielt, suchte ich als erstes die Weihnachtsprodukte. Für Weihnachten zu Basteln macht doch doppelt so viel Spaß!
Aber ich war gar nicht so begeistert von dem Designerpapier “Adventsbouquet”, irgendwie gefiel es mit gar nicht, war mir zu bunt und unruhig.

Doch jetzt hab ich es hier vor mir und was soll ich sagen? Seht selbst:

Es ist einfach großartig!! Ich freu mich schon damit zu Arbeiten. Und das Stempelset “Weihnachtsstern” passt ja genau dazu, dieses Set ist genauso herrlich.

Hier nochmal der Mini-Milchkarton aus der Nähe.
Von vorne:

und von hinten:

Was sagt ihr dazu?
LG Maren

Teebeutelbüchlein

Ich hab mal wieder ein Teebeutelbüchlein gewerkelt. Es kommt ja jetzt die kältere Jahreszeit, in der man eine warme Tasse Tee gut gebrauchen kann.

Ich freu mich schon auf einen guten “Winterabendkräutertee”, den ich von unseren Freunden aus Nordfriesland habe.

LG Maren

Kleine Verpackung

Eine kleine Verpackung als Mitbringsel. Es dauert gar nicht lange diese Tasche zu basteln.

Mit der Vintage Tapete bzw. den Polka Dots geprägt, dazu das Saumband und eine kleine Deko vorne drauf. Ich find sie einfach toll und werde sie bestimmt auch in weihnachtlichem Design basteln. Hier hab ich die Baby Blossoms benutzt, die es ja leider nicht mehr in den neuen Katalog geschafft haben.

LG Maren