Die fertige Hochzeitsdeko

Neulich hab ich euch die Vorbereitungen für die Hochzeitsdeko gezeigt. Heute seht ihr wie es fertig ausschaut.

Die Blütenblätter wurden mit Strassklammern zusammengesteckt und für ca. 100 Gäste Tischkärtchen aus der Top Note gebastelt.

Die fleißigen Bastlerinnen.

Hier die fast fertigen Tischkärtchen. Das ausgestanzte “Dekorative Etikett” wird später aufgeklebt. Einfach weil es so noch besser zu beschriften ist.

Und jetzt die fertigen Menukarten. Oben wurde die tolle Blume angepinnt. Als Verzierung noch die Schmetterlinge und die “Tiny Tags”. Strassschmuck durfte natürlich auch nicht fehlen.

Das ganze in 20facher Ausfertigung. Sieht so schon toll aus. Ich hoffe, dass ich Fotos von der fertigen Tischdeko bekomme.

LG Maren

Anleitungen

Einige von euch haben nach der Bastelanleitung für die baiblaue Box gefragt. Ich werde sie in den nächsten Tagen hier zeigen. Ebenso die Anleitung für das Sternenalbum. Habt noch ein wenig Geduld, dauert nicht mehr lange.

LG Maren

Kleine Überraschung

Als kleine Überraschung für meinen Bastelbesuch hab ich diese kleinen Verpackungen gefertigt. Es passt ein Mini-Ritter-Sport rein.

LG Maren

Die zweite Seite

Hier die zweite Seite.

Benutzt habe ich die Stanze “Blume mit 5 Blütenblättern” und die Embosslits “Schmetterlingsgarten”. Das Papier in Pastellfarben auf einem wasabigrünen Hintergrund passt klasse zusammen. Alles ging ratzfatz.

LG Maren

Scrappen

Scrappbooking ist nicht wirklich so meine Stärke, da kann ich noch einiges Lernen. Aber ich hab mich mal daran versucht und zeig euch heute und in den nächsten Tagen was dabei herausgekommen ist.

Über eure Kritik würde ich mich freuen.

Hier mein erstes Werk:

Ich selber kann nur sagen: Die Tochter hab ich ganz gut hingekriegt. Wie siehts mit dem Layout aus?

LG Maren

PS: Sorry für den Blitz im Bild.

Origamibox

Eine Verpackung bastele ich noch lieber als eine Karte. Und hat sie dann noch eine kleine Besonderheit, macht es umso mehr Spaß.

Hier zeig ich euch eine Origamibox in Baiblau mit dem Designerpapier “Frühlingsnostalgie”.

Geöffnet sieht sie so aus:

Im Hintergrund seht ihr meinen selbstgenähten “Tilda-Hund”. Der entstand aber vor meiner SU-Zeit. Seit mich das Stempelvirus befallen hat, hab ich (leider) keine Zeit mehr zum Nähen.

Falls jemand an der Bastelanleitung Interesse hat, einfach melden.

LG Maren

Männergeburtstag

Eine Geburtstagskarte für einen Mann ist immer eine besondere Aufgabe.
Man will ja nicht jedesmal das gleiche machen.
Mit dem SAB-Set “Glück” und einem Cardstock in Mittelblau lag ich aber glaub ich richtig.

Das kleine Vögelchen zierte die Karte im Innern und auch den Umschlag.

LG Maren

Hochzeitsvorbereitungen

Heute nachmittag kommen eine Braut, ihre Trauzeugin und ihre Schwägerin zu mir um noch Menukarten und Tischkärtchen zu basteln.

Ich hab schon mal ein bisschen vorgearbeitet, da bei knapp 100 Gästen schon einiges an Arbeit anfällt. Eine gute Fee hat mir beim Ausstanzen und Prägen der Top Note geholfen.

Hier seht ihr mal die vorbereiteten Blumen, die wir für die Menukarten brauchen. Meine kleine Tochter (3) ist eine ganz begeisterte “Big Shot-Nudlerin”. Sie war mit Feuereifer dabei. Zuerst haben wir mit der Bigz L Form “Blumenreigen” die Blätter ausgestanzt.

Dann sind wir ins Badezimmer umgezogen und haben dort das Papier in Wasser getaucht und schön vorsichtig zerknittert.

Wie die Blumen später fertig aussehen zeig ich euch dann nächste Woche.

LG Maren

Steffis Geburtstag

Da Steffi schon ihre Geburtstagspost geöffnet und größtenteils gezeigt hat, kann ich jetzt auch mein Geschenk hier veröffentlichen.

Ich hoffe ihr gefiel meine Karte

und auch mein handgenähtes Filzherz aus originalen Tildastoffen.

Den Herz-Knopf hab ich mit der “Herz an Herz”-Stanze und Crystal Effects gefertigt.

Es soll gleichzeitig auch ein Dankeschön an sie sein. Sie ist echt eine Klasse-Up-Line, unterstützt und hilft mir (und auch den anderen im Team) stets wie und wo sie kann!

LG Maren

Mini-Mini-Album

Das Designerpapier “Frühlingsnostalgie” ist eins meiner Lieblingspapiere.
Die Farben und das Design erinnern mich an Tildastoffe.
Zusammen mit dem Set “Zuversicht” hab ich dieses Mini-Mini-Album gefertigt. Zusammengebunden sieht es so aus:

Sorry für die schlecht gebundene Schleife. Es wird doch oft geöffnet.
Verwendet hab ich die Farben Savanne, Baiblau und Rosenrot sowie das Saumband aus dem Minikatalog und eine Blumenklammer. Alles Kleinigkeiten, die dem Werk aber erst den richtigen Schliff geben.

LG Maren